Rohrreinigung für Blieskastel

Jede Person oder Familie besitzt Geschirr, welches täglich genutzt wird. Viele Menschen machen sich das Leben einfach und stellen den Geschirrspüler an, jedoch gibt es einige die dies händisch machen. Nach jedem Abwasch gelangen durchschnittlich 12,5 Gramm Essensreste in den Abfluss. Wenn dies auf ein Jahr hochgerechnet wird, ergeben sich insgesamt 4,5 Kilogramm Essensreste. Vom Eintreffen unseres Mitarbeiters bis zur fertigen Rohrreinigung vergehen in der Regel ein bis zwei Stunden. Anschließend hinterlassen wir den Einsatzort so sauber, wie wir ihn vorgefunden haben. Sauberes Arbeiten gehört für uns schließlich genauso zum Service wie die Erreichbarkeit rund um die Uhr inklusive Notdienst.


Rohrreinigung als präventive Wartungsmaßnahme

Eine Anlage, die aufgrund eines verstopften Rohres stillsteht, verliert an Effizienz und verursacht unnötige Kosten. Deshalb sind vorbeugende Wartungs‐ und Instandhaltungsmaßnahmen unerlässlich. Dazu zählt auch die regelmäßige Rohrreinigung. Die geschulten Profi verfügen über das Wissen, die Mittel und die Möglichkeiten, um den ursprünglichen Querschnitt eines Rohrs wiederherzustellen. So beugen Sie verstopften Rohren und Leitungsschäden effektiv vor und sichern den reibungslosen Betrieb Ihrer Anlage.

Kanalreinigung

Wenn daheim in Blieskastel das Wasser in Waschbecken, Dusche oder Toilette nicht ordentlich abfließt, kann man dieses Problem häufig selbst angehen. Unter einer Kanalreinigung versteht man die Reinigung des Verbindungsstücks ab Ihrem Haus bis hin zum Anschluss an das öffentliche Kanalisationsnetzwerk. Ist der Grund blockierter Abflüsse allerdings deutlich tiefer in den Abwasserkanälen verankert, ist es vorteilhaft, sich zeitnah an einen entsprechenden Spezialisten zu wenden. Nur ein fachkundiger Spezialist hat die Möglichkeit mit entsprechenden Gerätschaften die Ursache des Problems zu lokalisieren und gezielt zu entfernen.

Signale für eine Kanalverstopfung

Natürlich ist der wesentliche Faktor der unangenehme Geruch. Häufig sind die Gerüche sehr beißend in der Nase. Normalerweise wird davon ausgegangen, dass der Geruch von der Toilette stammt. Sie können zunächst eine Überprüfung machen, indem Sie die Toilette einmal aufwendig reinigen. Entsteht der Geruch nach ein paar Tagen erneut, wird Ihr Rohr mit hoher Wahrscheinlichkeit verstopft sein. Um die Gerüche los zu werden müssen Sie eine professionelle Kanalreinigung von einem Fachmann durchführen lassen.

Abflussreinigung vom Fachmann

Ist Ihr Abfluss verstopft? Die häufigste Ursache für verstopfte Abflüsse sind Essensreste, die im Küchenabfluss hängenbleiben; oder Haare und Seifenreste in den Abflussleitungen im Badezimmer. Daher sollten Sie in der Küche erst die Teller abputzen, beispielsweise mit Küchenpapier, bevor Sie sie abwaschen.
So sollten auch Haare im Waschbecken des Badezimmers vermieden werden. Abgesehen von diesen Tipps teilen wir Ihnen hiermit gern unsere Empfehlungen zur Vermeidung von verstopften Abflüssen in der Küche und im Badezimmer sowie zur Reinigung der Leitungen mit.